Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.06.19 – Ringförmiges Babykissen

Kluba Medical: Schutz für den Babykopf

Kluba Medical hat ein ringförmiges Babykissen entwickelt, das lagebedingten Kopfverformungen von Säuglingen effektiv entgegenwirken soll.

Kluba-MedicalMedibinoMood.jpg

Der Lagerungsring „Medibino“ eignet sich für Babys von null bis sechs Monaten. © Kluba Medical

 
Kluba-MedicalMedibino.jpg

Die Ringform des Babykissens sorgt für optimalen Druckausgleich. © Kluba Medical

 

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgin Dr. Dr. Susanne Kluba von der Uniklinik Tübingen erkannte den Bedarf eines solchen Produktes, da laut einer aktuellen Studie bis zu 45 % aller Babys einen sogenannten Schiefschädel entwickeln. Grund für diese stark gestiegene Zahl ist die Rückenlage der Säuglinge, die von Kinderärzten seit den neunziger Jahren empfohlen wird, um dem plötzlichen Kindstod vorzubeugen. „Folgen können jedoch lagebedingte Schädelverformungen sein“, so Kluba. Das „Medibino“ wächst dank des Klettverschlusses mit und passt sich so jeder Babykopfgröße an. Innen besteht das Kissen aus formstabilem, weichem Schaumstoff, umschlossen von einem Tencel-Polyester-Gemisch.