Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.05.19 – Neuanfang

Recaro Kids eröffnet Büro in Bayreuth

Die italienische Artsana Gruppe hat für ihre Marke Recaro Kids ein neues Büro in Bayreuth eröffnet. Es soll als strategische Zentrale fungieren.

Recaro-kidsEroeffnung.jpg

Feierten die Eröffnung (v. l.): Matthias Persau, Director Product & Marketing (Recaro Kids GmbH), Claudio De Conto, CEO (Recaro Kids & Artsana), Dr.-Ing. Andreas Wagner, Director R&D Child Safety (Recaro Kids GmbH), Michele Lerici, CFO (Recaro Kids & Artsana), Fredy Schmidt, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung in Bayreuth. © Recaro Kids

 

Artsana legt los: Am vergangenen Mittwoch, dem 29. Mai, hat die italienische Unternehmensgruppe ein Büro für ihre neue Marke Recaro Kids in Bayreuth eröffnet. Als „strategische Zentrale“ dienend, sind hier künftig die Bereiche Portfolio Management, Produktdesign und -entwicklung sowie das globale Marketing angesiedelt.
 
„Das Ziel der Marke ist es, das existierende Portfolio weiterhin zu optimieren, aber auch neue innovative Lösungen in den nächsten Jahren mit Blick auf die Bedürfnisse der Endkonsumenten als auch Markentrends zu identifizieren und zu entwickeln“, sagte Claudio De Conto, CEO von Artsana und Recaro Kids, zur Eröffnung in einem Pressestatement. „Wir sind sehr stolz auf diesen neuen Meilenstein, denn er repräsentiert ein wichtiges Zeichen der Präsenz von Recaro in der Branche.“
 
Das bereits bestehende Produktportfolio hatte Artsana im Zuge seiner Lizenzvereinbarung mit der Recaro Holding vergangenen Herbst übernommen, um die Positionierung im Premium-Markt aufrechtzuerhalten. Der frühere Hersteller Recaro Child Safety, eine Tochter der Recaro Holding, hatte seinen Geschäftsbetrieb zum 31. Juli 2018 aufgrund fortdauernder Verluste einstellen müssen.
 
In der neuen Zentrale sollen mehr als 20 Mitarbeiter arbeiten. Zur Weiterentwicklung des Produktsortiments befinden sich ein Designstudio und eine Prototypenwerkstatt vor Ort. Um Synergien zu nutzen und die gesteckten Ziele zu erreichen, werde das Bayreuther Team weiterhin eng mit dem Lizenzgeber Recaro Holding und anderen Recaro-Geschäftsfeldern zusammenarbeiten, teilte Recaro kids mit.
  
Artsana mit Hauptsitz in Grandate/Italien, ist ein multinationales, führendes Unternehmen im Sektor Babycare (u. a. Chicco, Boppy, Prenatal Retail Group), welches die weltweite Exklusivlizenz für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Kindersitzen und Kinderwagen unter dem Markennamen Recaro besitzt. Recaro Kids in Bayreuth ist künftig zuständig für die Entwicklung von Premiumprodukten. Die Recaro Kids srl in Italien zeichnet verantwortlich für alle logistischen und geschäftlichen Partnerschaften sowie Abläufe.