Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.06.17 – Seminar

Hermes Hansecontrol: Sicher angezogen

Zum Thema Sicherheit von Kinderbekleidung bietet das Prüfinstitut Hermes Hansecontrol ein Seminar am 4. Juli in Hamburg an.

Seminar.jpg

Produktverantwortliche jeder Fertigungsstufe lernen im Seminar, sicher mit der Norm DIN EN 14682 umzugehen. © Fotolia Kzenon

 

Die Europäische Norm DIN EN 14682 regelt den Einsatz von Kordeln und Bändern an Bekleidung für Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren mit dem Ziel, das Risiko des unbeabsichtigten Hängenbleibens durch Kordeln oder Zugbänder zu minimieren. Als Reaktion auf viele, bisweilen tödliche Unfälle liegt schon seit März 2015 eine überarbeitete Version vor. 
    
Detaillierte Informationen zur richtigen Anwendung der Norm, zur Vorbeugung von Haftungsrisiken sowie Lösungansätze bietet aktuell das Seminar „Sicherheit von Kinderbekleidung nach DIN EN 14682:2015-03“ des unabhängigen Prüf- und Zertifizierungsunternehmens Hermes Hansecontrol (Prüfinstitut Hansecontrol) am 4. Juli 2017.
   
Das Hamburger Prüfinstitut war als Mitglied im europäischen Normausschuss selbst an der Entwicklung und Überarbeitung der DIN EN 14682 beteiligt. 
  
Weitergehende Informationen erhalten Interessenten auf der Website von Hermes Hansecontrol, am Telefon unter +49 (0)40300 33 73 13 30 oder per Mail seminaranmeldung@hansecontrol.com.