Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.04.16 – Neue Kollektion

GEORGE GINA & LUCY: Mädchenmode

In Workshops mit elf- bis 14-jährigen Mädchen hat Sanetta herausgefunden, was sie sich wünschen: eigenständige, individuelle Mode wie in der neuen Linie GEORGE GINA & LUCY girls.

neuaadom7253.jpg

Hier waren und sind die Teenies selbst gefragt: GEORGE GINA & LUCY girls.

 
abdom7794neu.jpg

Mit der neuen Kollektion können Girls richtig abrocken.

 
Alle Bilder anzeigen

„Teens Girls suchen heute vergeblich nach Individualität und wollen sich modisch von der Mutter lösen“, erzählt Gabriel Zboralski als verantwortlicher Geschäftsleiter der Sanetta Group. Unter dem Label GEORGE GINA & LUCY girls bringt das im Jahr 1957 gegründete Unternehmen aus Meßstetten zur Saison Herbst/Winter 2016 eine neue Kollektion für Mädchen im Teenageralter heraus. Diese umfasst ca. 120 Teile in den Größen 116 bis 176.

„Mit Departmentgreen und der Marke GEORGE GINA & LUCY haben wir den Wunschpartner für unsere strategische Ausrichtung der neuen Kollektion gewinnen können“, bekräftigt Zboralski. Produktentwicklung, Herstellung, internationaler Vertrieb und Marketing der Modelinie obliegen Sanetta, natürlich immer in enger Kooperation mit dem Lizenzgeber. Departmentgreen vergab erstmals eine Bekleidungs-Lizenz für sein Taschen-Label.

Zu GEORGE GINA & LUCY girls gehören Basics wie Shirts, Sweats, Leggings und Jogg-Pants mit Logo-Prints, schmale Hosen sowie kastig geschnittene Oberteile und diverse Jacken. Dabei fallen Details wie Lurexbänder, Spitze oder Fransenborten auf.