Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.06.16 – Fashion

Ed&Kids: Gürtel-Tricks

Franziska Schiller aus Dresden unterstützt Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit: Die Jungunternehmerin verkauft unter dem Label Ed&Kids ihre Gürtel ohne Schnallen.

aaimg7946b.jpg

Bunt und praktisch: Die Kindergürtel von Ed&Kids kommen ganz ohne Schnalle aus.

 
abimg8438b.jpg

Auch wenn die Kleinen es nicht schaffen, den Hosenknopf zu schließen, ist die Hose zu.

 
Alle Bilder anzeigen

Durch den Verzicht auf eine (komplizierte) Schnalle lässt sich ein Ed&Kids-Gürtel so einfach handhaben, dass selbst kleine Kinder ihn ohne fremde Hilfe öffnen und schließen können. Das ist gerade dann praktisch, wenn die Kids vor lauter Herumtoben und Spielen 'mal wieder erst spät merken, dass sie zur Toilette müssen.

Der Gürtel funktioniert denkbar einfach: Er wird mit seinem Druckknopf an einer der vorderen Gürtelschlaufen befestigt, damit er nicht herausrutschen kann. Dann führt man das elastische Band einfach durch die restlichen Schlaufen und verbindet es über den Klettverschluss miteinander.

„Bei der Herstellung habe ich besonders darauf geachtet, dass der Klettverschluss sehr hochwertig ist. Der Gürtel hält zuverlässig bis zu 10.000 Verschluss-Zyklen", erzählt Franziska Schiller. Auch bei den anderen Materialien legt die Geschäftsfrau großen Wert auf Qualität: Bänder und Klettverschluss tragen das Zertifikat OEKO-TEX Standard 100, die Druckknöpfe bestehen aus Kunststoff und außerdem verarbeitet sie weiches Rindnappa-Leder. Eingekauft und gefertigt wird komplett in Deutschland. Aktuell gibt's den Gürtel in 14 farbenfrohen Designs für Mädchen und Jungen und in jeweils drei Größen (S bis L, je nach Taillenumfang).

Entdecken Sie mehr zu Ed&Kids und zur neuesten Kindermode in der nächsten Print-Ausgabe von baby&junior – ab 13. Juli!