Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.04.17 – Pueri Expo & FIT 0/16

Mehr Fläche im zweiten Jahr

Vom 26. bis 29. Mai findet das Messeduo Pueri Expo und FIT 0/16 in São Paolo (Brasilien) statt. Die Pueri Expo hat ihre Ausstellungsfläche verdreifacht.

_G1A0724

Die Teilnahme der großen Marken für Kinderausstattung verleiht der Pueri Expo mehr Bedeutung. ©Koelnmesse GmbH

 
_G1A9017

Die parallel stattfindende FIT 0/16 für Kindermode feiert ihr 25. Jubiläum. ©Koelnmesse GmbH

 

Die Veranstalter der Pueri Expo, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattfand, blicken zuversichtlich auf die nächste Messeausgabe im Mai und vergrößern die Ausstellungsfläche. Mit gutem Grund – schließlich erwartet man über 6000 Besucher aus Brasilien und dem Ausland, sowie mehr als 150 brasilianische und internationale Markenaussteller. Die großen internationalen Kinderwagenmarken und Unternehmen für Kinderausstattung, wie Chicco, Cybex, Maxi-Cosi, ABC Design und mehr, bestätigten ihre Teilnahme und unterstreichen damit die große Bedeutung der Messe für die Branche. Die Kombination der FIT 0/16 als Fachmesse für Kinderbekleidung und -accessoires mit der Pueri Expo als Fachmesse für Kinderausstattung wird außerdem einem wichtigen Trend am Markt gerecht, der sich auch im Einzelhandel abzeichnet.

Die FIT 0/16 begeht mit der diesjährigen Ausgabe ihr 25. Jubiläum – im wahrsten Wortsinn: Gefeiert wird mit Modenschauen im Rahmen der FIT Fashion Collection Week, welche die wichtigsten Trends für Frühjahr/Sommer 2018 thematisieren. Ein umfangreiches Programm für Aussteller und Besucher rundet das Ganze ab: Der Trend Space bietet Unternehmen Raum, ihre Produktpremieren vorzustellen, im Trendforum finden kostenlose Vorträge und Einblicke in kommende Produkt- und Modetrends statt und die „Childcare Conference“ bietet informativen Input und eine Plattform für den Austausch über das sensible Thema.