Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.12.18 – Personalie

Swandoo: Expansion mit neuem Geschäftsleiter

Mit Nicolás C. Moeller, dem neuen Geschäftsleiter Vertrieb & Marketing, will Kindersitz-Hersteller Swandoo 2019 im europäischen Markt expandieren.

Nicholas-C-MoellerSwandoo.jpg

Nicholás C. Moeller © Swandoo

 
SwandooAlbert-i-Size.jpg

Die Albert i-Size Babschale soll kommendes Jahr in Europa eingeführt werden. © Swandoo

 

Für seine globalen Expansionspläne hat sich Swandoo mit Nicolás C. Moeller einen Branchenexperten als neuen Geschäftsleiter für Vertrieb & Marketing an Bord geholt. Bis vor kurzem arbeitete Moeller als Sales-Direktor bei Recaro Child Safety, davor war er als Vice President Global Sales für Kiddy tätig, wo er für den Relaunch der Marke und deren Internationalisierung verantwortlich zeichnete. Auch bei Cybex sammelte Moeller Erfahrungen.

„Wir sind gespannt und freuen uns, dass Nicolás uns in dieser wichtigen Wachstumsphase begleiten wird. Mit seinen hervorragenden Kenntnissen und Erfahrungen bedeutet er einen wertvollen Zuwachs. (...) Seit unserer erfolgreichen Ausstellung auf der diesjährigen Kind + Jugend sind wir im Gespräch mit Experten und Vertriebspartnern aus diversen Ländern. Nicolás’ Aufgabe wird es sein, die weitere Vorgehensweise zu verantworten,” sagte Swandoo-Gründer Kenny Lai.
 
Die Expansion in europäische Märkte einschließlich Deutschland stehen im Jahr 2019 für Swandoo im Vordergrund. Fokusprodukt ist die Albert i-Size Babyschale, die bereits in mehreren Ländern vertrieben wird. Um in europäische Märkte vorzudringen, hat das Unternehmen dieses Jahr seinen neuen, europäischen Hauptsitz in Wien eröffnet. Moeller soll in enger Zusammenarbeit mit dem Wiener Team den operativen Vertrieb und das Marketing von der Münchner Niederlassung aus steuern.
 
„Swandoo wird Albert i-Size im Jahr 2019 in Europa in enger Kollaboration mit dem Fachhandel einführen. Im Laufe des nächsten Jahres planen wir außerdem, weitere, besondere Kindersitze einzuführen, um Swandoo’s hohes Maß an Sicherheit für Kinder aller Entwicklungsstufen zu gewährleisten,” formulierte Nicolás C. Moeller die nächsten Schritte.