Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.11.14

Herr und Frau Klein, Wien: Auf drei Säulen zum Erfolg

Österreichs „größtes kleines Kindergeschäft“ in der Wiener Kirchengasse ruht auf drei Säulen, wie seine Inhaber Beate und Stephan Klein erzählen:  

Beate Klein

Beate Klein

 
Herr und Frau Klein, Wien:         Auf drei Säulen zum Erfolg
 
Alle Bilder anzeigen

Zum Erfolgsrezept der leidenschaftlichen Ladenbesitzer gehören Praktikabilität, Design sowie saubere Herkunft. Produkte, die die Kleins auf zwei Etagen mit insgesamt 320 m2 Verkaufsfläche anbieten, müssen funktionieren, anspruchsvoll aussehen („lieber eine Lücke im Sortiment als ein hässliches Produkt“) und unter ökologisch korrekten sowie sozialverträglichen Bedingungen hergestellt worden sein.

Von Mode über Kinderwagen und -möbel bis hin zu Spielzeug verkaufen die beiden Quereinsteiger aus der Werbebranche alles für Kinder bis sechs Jahre – und legen großen Wert darauf, ihre Kunden (auch durch Infoabende) umfassend und ehrlich zu beraten.

Weitere Artikel zu: