Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.07.16 – Baby Mobil

Qeridoo: Auf flotter Fahrrad-Tour

Wenn das Wetter besser und vor allem trockener wird, zieht es Familien nach draußen: Die Kleinen sind dabei in Fahrradanhängern von Qeridoo überall gut unterwegs.

aaqeridoosportrex1fahrradanhaenger12.jpg

Der Sportrex2 2016 kann auch als Buggy verwendet werden; sein verstärkter Boden, der höhenverstellbare Schiebegriff (Überrollbügel) und die Feststellbremse bringen Sicherheit.

 
abimg6812.jpg

Auch der Jumbo 1Kid 2015 besteht aus einer Aluminium-Rahmenkonstruktion mit verstärkten Trägern und hat große, verdunkelte Fenster.

 
Alle Bilder anzeigen

Als „großen Sportlichen“ preist Qeridoo aus Hennef seinen Kinderfahrrad-Anhänger Sportrex2 2016 an.
   
Im Modell mit der Spurbreite 88 cm sitzen ein oder zwei Kinder (in Fahrtrichtung) bequem durch integrierte Platten im Rückenbereich. Auch das ausgeklügelte Belüftungssystem bringt Komfort. Wenn nur ein Kind dabei ist, kann es mittig sitzen. Gepolsterte Fünf-Punkt-Gurte ermöglichen das schnelle Ein- und Aussteigen; die Kopfstütze ist höhenverstellbar. Die weichen Qeridoo-Sprungfedern mit einem weiten Federweg lassen sich auf eine sportliche Fahrweise einstellen.
    
Kugelgelagerte 20-Zoll-Lauf-Speichenräder hat auch der Jumbo 1Kid 2015 für einen kleinen Passagier.
   
Der Anhänger mit einer Spurbreite von 76 cm zeichnet sich durch das „Lego-Prinzip“ aus, d. h. alle Bauteile lassen sich kinderleicht austauschen bzw. Neuentwicklungen jederzeit ergänzen. Um den Kleinsten größtmögliche Sicherheit zu bieten, kann eine Qeridoo-Autokindersitzschale in den Jumbo eingebaut werden. Seine weiche Blattfederung macht den Anhänger/Buggy besonders bequem.