Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.04.17 – Interior

Mimm: Echte Einzelstücke

Im urbanen Midcentury-Design gestaltet Tobias Schmitz seine Mimm Kindermöbel: Die besondere Kollektion lässt sich ganz nach persönlichem Farbgeschmack individuell kombinieren.

MIMMBabybettKommode.jpg

Das Babybett wird aus MDF gefertigt, wächst mit und hat – wie alle Kindermöbel von Mimm – Beine aus Birke Multiplex. (Foto: studio uwe gaertner)

 
MIMMKleiderschrankdunkel.jpg

Seine herausnehmbare mittlere Tür macht den geräumigen Kleiderschrank wandelbar. (Foto: studio uwe gaertner)

 
Alle Bilder anzeigen

Dabei sind die einzelnen Möbel des Hamburger Labels in Weiß, Grün, Flieder, Blau, Hell- und Dunkelgrau zu haben – wer es farbenfroh mag, kombiniert die Farben ganz nach Geschmack oder wählt einfach seinen Lieblings-Ton. Verwendet wird seidenmatter Lack auf Wasserbasis (speichel- und schweißecht), der unbedenklich für Mensch und Tier ist.

Die schlichten, schnörkellosen Stücke von Mimm entstehen mit viel Liebe zum Detail; nicht zuletzt durch ihre abgerundeten Ecken und Kanten machen sie im Kinderzimmer eine gute Figur. Gefertigt werden Babybett, Schrank, Kommode & Co. aus robusten Materialien wie MDF, Holz und Birke Multiplex. Jedes Teil lässt sich flexibel umbauen und immer wieder anders kombinieren, so dass die Einrichtung stets aufs Neue mitwächst.