Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.12.18 – Im Kinderzimmer

Leander: Komfort meets Ästhetik

Auf der Kind + Jugend präsentierte Leander seine formschönen, neuen Kindermöbel bereits im Design Parc, ab Anfang 2019 kommen die ersten Neuheiten in den Handel.

LeanderWickeltisch-Wally.jpg

Wally, der platzsparende Wickeltisch für die Wand, fördert die räumliche Flexibilität in modernen Familien. © Leander

 
LeanderSide-by-Side-Bett.jpg

Beim neuen Bettchen kombiniert Leander sein typisch minimalistisches Design mit alltagserleichternden Funktionen. © Leander

 
Alle Bilder anzeigen

Der innovative Wickeltisch Wally wird platzsparend an der Wand montiert und besticht nicht nur durch Funktionalität, sondern auch durch das schlichte, ästhetische Design. „Wir wohnen auf immer engerem Wohnraum, vor allem in den Städten“, begründet Firmenchef Stig Leander die Entwicklung einer platzsparenden Alternative. Nach Gebrauch wird die Unterlage einfach hochgeklappt und nimmt somit kaum Platz weg.
Wally besteht aus PUR und kann deshalb auch über einer Badewanne oder in der Dusche seinen Platz finden. Für leichten Zugriff auf Utensilien sorgen die kleinen Behälter oberhalb der Ablage. Wally wird in den Farben Dusty Grey und Cappuccino ab Anfang 2019 im Handel erhältlich sein.

Neu im Portfolio ist außerdem das Side by Side-Babybett, das nicht nur einfach ein Beistellbett für die Nacht, sondern auch im Alltag recht praktikabel für Eltern und Baby ist. Das Side by Side ist mit Rädern versehen, sodass es tagsüber leicht und flexibel von Raum zu Raum in die Nähe der Eltern gerollt werden kann. Mit einer Hand lässt sich die sichere Front des Bettchens entriegeln und verschwindet komplett in der Bettkonstruktion. Das Bett soll ebenfalls ab Anfang 2019 in den Handel kommen, zur Auswahl stehen die Farben Eiche, Weiß und Buche lackiert.

Leander wurde 1998 von Stig Leander, einem gelernten Schmied, gegründet und hat sich zu einem international agierenden Unternehmen entwickelt, das sein Produkte in über 40 Länder verkauft.