Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.19 – Interior

Für kleine Persönlichkeiten

„Lokführer”, „Astronaut” oder „Kapitän” – mit seinen Kissen und Teppichen hat das Label minividuals den Geschmack der ganz jungen Zielgruppe im Blick.

Newcomer-minividuals.jpg

Die Vorlieben der ganz Kleinen hat das Label minividuals im Blick. © minividuals

 
MinividualsLifestyle.jpg

© Minividuals

 

Das Kind als Künstler oder Kapitän? Lokführer oder Lehrer? Astronaut oder Artist? Nach den Leidenschaften und Vorlieben der Zielgruppe sind die Teppich- und Kissenkollektionen des Labels minividuals gestaltet und benannt. Die Zielgruppe – das sind Eltern und vor allem Kinder, die schon als ganz Kleine einen eigenen Geschmack haben. Und den zu treffen, hat sich Label-Gründerin Elena Schimmel zur Aufgabe gemacht.

Die zweifache Mutter und Kommunikationsdesignerin begann ihre Karriere im E-Commerce, 2018 gründete sie minividuals und entwickelt seither Kissen und hochflorige Teppiche aus 100 % Baumwolle, die kuschelig weich, praktisch waschbar und sehr robust sind. Die erste Kollektion mit neun Teppichen wurde Ende Juni 2018 lanciert und im Oktober auf 28 Teppiche und waschbare Kissen erweitert. Die dritte und vierte Kollektion sind bereits in Arbeit.
 
Wichtig für Eltern: Die charmanten Teppiche und Kissen haben nicht nur viele fantasievoll-bunte Motive zu bieten, sondern sind auch noch nachhaltig und umweltfreundlich. Sie werden in Indien handgefertigt, sind nach Öko-Tex zertifiziert und entsprechen den europäischen Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen für Kinder und Kleinkinder.