Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.10.17 – Kindersicherheit

Nutcase erhält Auszeichnung

Für seinen Kinderfahrradhelm Little Nutty hat der US-Hersteller Nutcase eine Sonderehrung in der Kategorie Fahrsicherheit bekommen.

NutcaseLittle-Nutty.jpg

Neben der Sicherheit punktet Little Nutty auch mit einfacher Handhabung: Der praktische Magnetverschluss hilft beim Auf- und Abziehen des Helmes. © Nutcase

 

Auf der internationalen Fahrradmesse CosmoBike Show im italienischen Verona wurden zum Messeauftakt die 18 besten Ideen aus den Bereichen Technik, Design und Innovation mit dem CosmoBike Tech Award ausgezeichnet. Eine der sieben Sonderehrungen erhielt der Helm-Hersteller Nutcase aus Portland/Oregon in der Kategorie Fahrsicherheit für seinen Designhelm Little Nutty
   
Dieses Modell ist mit der patentierten MIPS-Technologie (Multi Directional Impact Protection System) aus Schweden ausgestattet, die vor allem bei schrägen Aufprällen große Sicherheit verspricht. Dazu wird in die Außenschale des Helmes eine bewegliche zweite Schale montiert, welche direkt am Kopf aufliegt. Beide Schalen sind durch eine reibungsarme Zwischenschicht getrennt, wodurch die Aufschlagskraft bei Stürzen nicht auf den Kopf übertragen wird, sondern zwischen Außen- und Innenschale abgebaut wird. 
   
Die CosmoBike Show ist eine vergleichsweise junge Messe. Erst 2015 gegründet, zog das Event 2016 bereits rund 60.000 Besucher an. Ausgestellt wurden Produkte von fast 500 Ausstellern aus 23 Ländern; die Ausstellungsfläche betrug 35.000 m². Die CosmoBike Show 2017 läuft noch bis zum 18. Oktober.