Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.02.16 – Fairs&Events

kleine fabriek: Treffpunkt Mode

Am 17. und 18. Januar 2016 trafen sich die Top-Player der internationalen Kindermoden-Branche im Amsterdamer RAI zur Winterausgabe der kleinen fabriek.

kleinefabriek 16 01

Seit ihrer Gründung 2005 hat sich die kleine fabriek zu einer wichtigen Messe für Kindermode und Kinderbedarf entwickelt.

 
kleine_fabriek_antoine_peters

Der holländische Designer Antoine Peters stellte auf der Messe seine neue Capsule Collection in Zusammenarbeit mit Kidscase vor.

 

Als eine der wichtigsten Plattformen für europäische Kindermode überraschte die Messe die Fachbesucher mit einem überarbeitetem Standbaukonzept.
 
Als Newcomer begrüßt wurden unter anderem das französische Label Petit Bateau und die Schweden von Maison Chaos, die mit Mode im angesagten Athleisure-Look punkteten, zu dem ultraschlanke Hosen und übergroße Tops aus modernen Materialien mit High Fashion-Effekt gehören.
  
Andere Debütanten waren LOVE Kidswear aus München und das Jeans-Label Kiki, das mit den derzeit trendigen Löcher- und Flicken-Jeans auftrat.
 
Der holländische Designer Antoine Peters feierte anlässlich der Geburt seines Sohnes die neue Capsule Collection in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Kidscase. Bekannt ist Peters für seinen Entwurf eines übergroßen Sweaters für zwei Personen.
    
Abgerundet wurde der Event mit ausgewählten Workshops und Präsentationen. So informierte Fiona Coleman, Global Colour & Trends Consultant aus London, über die wesentlichen Fashion-Trends des Jahres. Einrichtungsexpertin Kim van Rossenberg gab Interior-Tipps für die Gestaltung von Innenräumen, insbesondere für Shop-Inhaber. 
    
Die Sommer-Ausgabe der kleinen fabriek findet dann am 10. und 11. Juli 2016 statt.