Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.05.18 – Modemessen

Supreme Celebration: Neuer Name, neues Konzept

Die kommende Ausgabe der Supreme Kids Celebration im Juni läuft unter dem Namen „Supreme Celebration“. Hintergrund ist ein erweitertes Messekonzept.

FesttagsmodeMood.jpg

Die Supreme Celebration konzentriert in diesem Jahr sich auf festliche Kleidung für die ganze Familie. © The Supreme Group

 

 Vom 6. bis 7. Juni 2018 hat die Festtagsmode wieder ihren großen Auftritt im MTC world of fashion in München. Die festive Kindermode steht auf der diesjährigen Supreme Celebration (vormals „Supreme Kids Celebration“) zwar weiterhin im Mittelpunkt, der Veranstalter The Supreme Group aber hat das Konzept „um den Rest der Familie“ erweitert
  
„Das festive Segment erfreut sich ständigen Wachstums – national und international. Daher haben wir uns aufgrund der großen Nachfrage dazu entschlossen, den Einkäufern nicht nur eine Plattform für festliche Kinder-Mode zu präsentieren, sondern das ‚Rund-um-Paket‘ für Klein und Groß. D.h. jedoch nicht, dass wir unseren traditionellen Werten den Rücken kehren: Highfashion für jeden Anlass, eine ideale Orderatmosphäre und nach wie vor wird die Kindermode eine entscheidende Rolle spielen, “ erklärte Aline Müller-Schade, Member of the Executive Board der munichfashion.company GmbH. 
   
In München mit an Bord sind Emmerling, Jottum, Blue Effect, Ewers Strümpfe, Linea Raffaelli Kids, Garcia, A Gwond vom Land, Der flotte Boy, Principessa, Shadez und viele andere. Öffnungszeiten sind am 6. Juni vom 9 bis 18 Uhr, am 7. Juni von 9 bis 17 Uhr.