Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.01.16 – Messen 2016

Start der Hong Kong Baby Products Fair

Vom 11. bis zum 14. Januar öffnet die Hong Kong Baby Products Fair ihre Pforten im Hong Kong Convention and Exhibition Centre.

HKTDC_Baby

Nach Aufhebung der Ein-Kind-Politik geht vor allem in China die Nachfrage nach Babyprodukten kontinuierlich nach oben – die Hong Kong Baby Products Fair bietet der Industrie eine umfassende Plattform. 

 
HKTDC_Babyfair
 

Die Fachmesse, die zum siebten Mal stattfindet, wird abermals vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisiert. Waren es 2015 bereits 480 Aussteller aus 28 Ländern, die 27.151 Besucher auf 16.354 m² Ausstellungsfläche empfingen, sprechen die Veranstalter in diesem Jahr von einem weiteren Anstieg. Angekündigt sind über 500 Aussteller aus 29 verschiedenen Ländern, mit dabei sind einige Neuaussteller aus Kanada und Russland, aus Deutschland ist Rotho Babydesign mit an Bord.
 
Highlight in diesem Jahr sind der Korean Pavilion und die verschiedenen Sonderzonen, die die vielfältigen Trends der Baby- und Kinderausstattung zeigen. Themen sind unter anderem „Baby Fashion Avenue“, „Baby Bedding Items“ und „Baby Skincare and Bath Products“.
 
 In der Brand Name Gallery präsentieren über 40 Hersteller wie zum Beispiel Goodbaby, Bellini, Childwood, Joovy und Inglesina ihre Designer-Kollektionen.
  
Das Rahmenprogramm umfasst ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Workshops und Networking-Veranstaltungen, Höhepunkte sind das Seminar „Latest Consumer Trends of Baby Products“ und die Verleihung des Hong Kong Toys and Baby Products Award 2016.