12.05.17 – Fairs&Events

Cookies Show: Berliner Neuanfang

Die Kinderschuh-Branche initiierte einen Neustart der Cookies Show Kid's Shoes and Lifestyle Brands, die vom 4. bis 6. Juli 2017 im Herzen Berlins läuft.

Pololo-Schuhe-2.jpg

Die neu ausgerichtete Berliner Cookies Show konzentriert sich auf Kinderschuhe. © Meisenbach Verlag

 
Logo-Cookies-Show.jpg

Zum Neustart gibt's ein frisches Logo. © Cookies Show

 
Alle Bilder anzeigen

Dem geänderten Konzept folgend liegt der Fokus der Kindermodemesse Cookies Show vom 4. bis 6. Juli auf Kinderschuhen und Lifestyle-Produkten. Diese werden während der Fashion Week unter dem Dach der Show&Order im Kraftwerk Berlin präsentiert. Für die neuesten Trends im Kinderschuh-Bereich sowie Anregungen für den Retail stehen ca. 1200 m² Fläche zur Verfügung. Nach ihrer Premiere im Jahr 2015 hatte die Cookies Show zunächst pausiert und startet jetzt neu in der Hauptstadt.

Mit dem Ende der Düsseldorfer GDS hatten die Schuh-Hersteller nach einem Format für ihre Kunden gesucht und in der Cookies Show einen Partner gefunden. Bei intensiven Gesprächen habe man sich auf den Standort Berlin und auf den Termin vor dem offiziellen Saisonstart für Schuhe (Anfang August) geeinigt, teilte Thomas Wetzlar, Senior Sales Manager der Falc SPA, mit. Als Aussteller wurden bisher u. a. Ecco, Naturino, Lurchi, Robeez und NB Kids bestätigt. Außerdem präsentieren sich verschiedene Lifestyle-Marken wie bugaboo, Curababy sowie der Kids-Interior-Bereich. 

„Bei Cookies Show geht es weniger um große Stände und damit verbundene hohe Kosten für Aussteller, sondern um eine zufriedenstellende Arbeitsatmosphäre mit hoher Qualität auf beiden Seiten, Aussteller und Einkäufer“, sagt Pee Kischkewitz als Projektleiterin der Cookies Show: „Die Wertschätzung, die wir unseren Ausstellern und Besuchern entgegenbringen möchten, soll Freude am Austausch und Netzwerken bieten.“ Der Partner Premium Group garantiere ein optimales Besucher-Marketing mit gemeinsamem Ticketing und Einbindung in den Shuttle-Service.