Messen

Joerg-Schmale.jpg

Jörg Schmale © Koelnmesse

 
18.05.20 – Kind + Jugend 2020

Kind + Jugend 2020

Blick auf europäische Kernländer

Trotz der Coronakrise laufen in Köln die Vorbereitungen zur 60. Ausgabe der Kind + Jugend. Director Jörg Schmale berichtet, wie der aktuelle Planungsstand ... Von  Tanja Kraemer
Messen.jpeg

Messen könnten in Deutschland schon bald wieder möglich sein – unter Einhaltung bestimmter Regeln. © David J. Engel/engel.ac - stock.adobe.com

 
12.05.20 – Auma

Auma

Messen: Bundesländer entscheiden

Die Bundesländer sollen künftig selbst über die Durchführung von Messen entscheiden können – diese werden nicht mehr als Großveranstaltungen betrachtet. Von  Carmen Mlcoch
InnatexMood.jpg

Es kann geordert werden – Die 47. Ausgabe der Innatex ist vom 5. bis 7. September geplant. © Innatex - Fachmesse für nachhaltige Textilien

 
12.05.20 – Naturtextilien-Messe

Naturtextilien-Messe

Innatex jetzt im September

Die Muveo GmbH verschiebt die Innatex von Anfang August auf den 5. bis 7. September. Das Messecenter Rhein-Main als Location bleibt. Von  Tanja Kraemer
MTC-Muenchen.jpg

Verschoben um vier Wochen: Die Supreme Kids soll aber wie gewohnt im Münchner MTC world of fashion stattfinden. © Meisenbach

 
07.05.20 – Modemessen

Modemessen

Supreme Kids mit neuem Termin

Die Supreme Group verschiebt ihre Kindermodenmesse Supreme Kids auf Mitte August. Damit reagiert der Veranstalter auf die Coronakrise und auf die Wünsche ... Von  Tanja Kraemer
Kind--Jugend-2020.jpg

Zur Kind + Jugend 2020 werden statt der Halle 4.1 und der dritten Ebene in Halle 11 die am Westeingang liegenden Hallen 2 und 3 genutzt. © Koelnmesse

 
30.03.20 – Kind + Jugend 2020

Kind + Jugend 2020

Optimierter Hallenplan

Trotz aktueller Corona-Krise laufen die Vorbereitungen zur Kind + Jugend 2020 auf Hochtouren. Zur 60. Ausgabe werden die Hallen neu aufgeteilt. Von  Katja Keienburg
Spielwarenmesse-weplayathome-.jpeg

Das Team der Spielwarenmesse eG setzt mit #WePlayAtHome im Rahmen der Coronavirus-Eindämmung ein Zeichen. © Spielwarenmesse

 
26.03.20 – Corona

Corona

#WePlayAtHome

Das Coronavirus stellt auch die Belegschaft der Spielwarenmesse eG vor neue Herausforderungen. Im Internet gibt es dazu eindeutige Statements. Von  Kerstin Barthel
AUMA-Corona.jpg

Corona trifft die deutsche Messewirtschaft empfindlich: Die Auma geht von Einbußen in Höhe von rund 3 Mrd. € aus. © Deutsche Messe AG/Ole Spata

 
10.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

Auma geht von Milliarden-Verlusten aus

Laut Berechnungen des Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft, könnten Absagen und Verschiebungen von Messen die Wirtschaft bis zu 3 Mrd. € kosten. Von  Kathrin Erbacher