Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

26.02.15

Neues BTE-Intensiv-Training in Köln

Der Bundesverband des Deutschen Textileinzelhandels lädt zum Seminar „Richtiger Umgang mit schwierigen Kunden und Mitarbeitern" am 10. März 2015.

Neues BTE-Intensiv-Training in Köln
 

Schwierige Kunden und anstrengende Mitarbeiter gibt es im Modehandel immer und überall. Der Umgang mit diesen Menschen erfordert Fingerspitzengefühl, kostet erfahrungsgemäß viel Kraft und kann das Geschäftsklima erheblich negativ belasten.                                                    

Das BTE-Intensiv-Seminar „Richtiger Umgang mit schwierigen Kunden und Mitarbeitern" vermittelt Techniken, mit denen Unternehmer und Führungskräfte bei Konflikten wirksam gegensteuern können. Verkaufspsychologe und Kommunikationstrainer Burkhard Treude widmet sich zum einen dem Phänomen des „Energieräubers" - Menschen, die unsere Energie- und Kraftreserven anzapfen - und zeigt spezielle Strategien auf, die das Gespräch effektiver machen. Zum anderen erklärt Treude verschiedene Methoden, mit denen Kommunikationsstörungen analysiert und behoben werden können. Jeder Teilnehmer kann seine persönliche Herausforderung schildern und sich mit Kollegen austauschen.

Die Teilnehmerzahl ist auf rund 20 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 1. März 2015. Die Teilnehmergebühr beträgt für Mitglieder im Einzelhandelsverband 299 EUR, sonst 399 EUR pro Person, jeweils zzgl. MwSt. Weitere Informationen und Anmeldung beim BTE unter www.bte.de/Veranstaltungen/BTE-Veranstaltungen.

www.bte.de