Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.03.16 – Geschenk-Tipp

moses. Verlag: Briefe an mein Baby

Die neuen Bücher von moses. Verlag sind eine Zeitkapsel. Das Besondere: Sie bewahren persönliche Wünsche an die Nachkommen in toller Optik auf.

titel.jpg

Die zwei neuen Titel erscheinen im moses. Verlag und eignen sich ideal als Geschenk. Foto: moses. Verlag

 
inhaltfcher.jpg

Zwölf solcher Briefe können mit persönlichen Wünschen, Geschichten oder Anekdoten ausgefüllt werden. Foto: moses. Verlag

 

Der Tag der Geburt, der erste Kindergartentag, der erste Liebeskummer, die Pubertät mit all ihren Aufs und Abs, der Auszug aus dem elterlichen Haus – es gibt viele Momente im Leben eines Kindes, die man für die Ewigkeit festhalten möchte. Und später, mit einem gewissen emotionalen Abstand und einer damit einhergehenden Reife, findet es auch wohl jedes Kind hochspannend zu lesen, was sich Mama oder Papa, Oma oder Opa damals dabei gedacht haben.

Mit „Briefe an mein Baby“ bzw. „Briefe an mein Enkelkind“ von moses. Verlag gibt es nun die Möglichkeit, diese Gedanken nicht nur festzuhalten, sondern sie als kleine Zeitkapseln zu versiegeln. Zu einem geeigneten späteren Moment können die (erwachsen gewordenen) Kinder diese dann selbst öffnen und auf emotionale Entdeckungstour gehen.

Zwölf kleine Briefe stecken fest in diesem Büchlein, die sich auffalten, beschreiben und wieder versiegeln lassen. Durch das besondere Format, die Größe eines Briefumschlages, nimmt es während der Aufbewahrung nicht viel Platz weg. Die Haptik dieses Buches ist sehr wertig und ansprechend gemacht, weshalb sich „Briefe an mein Baby“ ideal als Geschenk für werdende Eltern eignet.