Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.03.19 – Maternity

Lansinoh: Komfort für Mutter und Kind

Damit kein kostbarer Tropfen verloren geht, hat Lansinoh Laboratories einen Muttermilchauffänger entwickelt. Neu im Portfolio ist außerdem ein handliches Stillkissen.

.jpg

Lieber Babys Hand halten: Der Auffänger sitzt passgenau an jeder Brust, ohne dass er festgehalten werden muss. © Lansinoh

 
LansinohStillkissenklein.jpg

Stillen ist ganz schön anstrengend. Das Kissen hilft, die angenehmste Position für Mutter und Kind zu finden. © Lansinoh

 
Alle Bilder anzeigen

Während die Mutter auf der einen Seite stillt oder abpumpt, passiert es manchmal, dass auch aus der anderen Brust Muttermilch fließt. Lansinoh hat deshalb den Muttermilchauffänger entwickelt, der diese Milch auffängt. Die Flüssigkeit kann anschließend in einen Muttermilchbeutel oder eine Muttermilchflasche umgefüllt und aufbewahrt werden.
  
Der praktische Helfer besteht aus 100 % weichem, lebensmittelechtem Silikon und legt sich passgenau an jede Brustgröße an. Dank seines Saugfußes und eines Umhängebandes kann auch kein Tropfen versehentlich verschüttet werden.

Das neue Stillkissen mit weichem Baumwollbezug hilft Müttern, die beste und bequemste Position beim Stillen zu finden. Auf dem Kissen iegt das Baby direkt auf Brusthöhe und die Mutter muss sich zum Stillen nicht hinunterbeugen.
  
Ideal ist das Kissen für Mütter, die einen Kaiserschnitt hatten, da es durch seine handliche Größe und das geringe Eigengewicht (300 g) nicht auf die Narbe drückt. Aufgrund seiner kompakten Maße findet das Kissen überall ein Plätzchen und ist deshalb ideal auch für unterwegs oder auf Reisen.