Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.02.19 – Joie

Im Nahkontakt mit Mama und Papa

Mit dem neuen Beistellbett Kubbie Sleep von Joie haben Eltern ihren Nachwuchs nachts ganz nah bei sich. Unterwegs dient Kubbie auch als Reisebett.

JoieBeistellbettKubbie-Sleep.jpg

Das Beistellbett fördert einen ruhigeren Babyschlaf und gibt Eltern in der Anfangszeit mehr Sicherheit. © Joie

 
JoieKubbie-SleepFrontal.jpg

Mit den zwei Rollen lässt sich das Bett locker verschieben. © Joie

 
Alle Bilder anzeigen

Mit einem Gurtsystem wird das neue Beistellbettchen (99 x 59,5 x 80,5 cm) aus dem Hause Joie sicher am Elterbett befestigt. Das Seitenteil lässt sich mit einem Klick absenken, sodass die Eltern das Baby bequem beruhigen können, der Nachwuchs dabei aber nicht herausrollen kann. Mesh-Einsätze an allen vier Seiten sorgen dafür, dass die Luft optimal zirkulieren kann.
  
Für den Transport lässt sich das Bett klein zusammenfalten (27 x 25 x 80,5 cm) und in der mitgelieferten Tasche verstauen. So kann es nicht nur zu Hause, sondern auch im Urlaub oder bei den Großeltern eingesetzt werden, später auch als Reisebett mit oder ohne Duchschlupf. Kubbie eignet sich ebenfalls als Laufstall, wenn der Bassinett-Einhang, der das Hinein- und Hinausheben erleichtert, entfernt wird.

Das Modell ist ab sofort in den Farbnuancen Foggy Grey und Satellite erhältlich.