Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.03.16 – Erste Mom-Kollektion

mint&berry: Gegensätze ziehen (sich) an!

Scheinbar Widersprüchliches vereint die erste Mom-Linie von mint&berry: Vintage-Styles und skandinavischer Purismus inspirieren das Berliner Design-Team – so entsteht feminine, frische Mode für selbstbewusste Schwangere!

mintandberrymomss16campaignlogoweb6.jpg

Feminine Silhouetten kennzeichnen die Mom-Linie von mint&berry.

 
mintandberrymomss16campaignlogoweb4.jpg

Ein echter Klassiker: das rote Streifenshirt.

 
Alle Bilder anzeigen

Seit mint&berry 2010 gegründet wurde, bereichern Textilien, Accessoires und Schuhe den Fashion-Markt. Im März 2016 kam nun auch die erste Mom-Linie des Labels heraus. Die Kollektion Spring/Summer 2016 umfasst insgesamt 26 Styles. Cleane Hemdblusen, lässige Streifenshirts und feminine Kleider mit Blumen-Prints gefallen Schwangeren dabei auch über ihre besonderen Umstände hinaus.

Das Gesicht der ersten Werbekampagne ist Ariane Stippa, die seit August 2011 den Blog Primer&Lacquer führt. Stippas Partner Rainer Metz fotografierte die Werbebilder während eines Urlaubs auf Teneriffa. Die Bloggerin steht voll hinter der neuen Mom-Linie: „Das rote Streifenshirt ist mein Favorit, da es ein Klassiker ist und sich perfekt zu meinen Lieblingsjeans kombinieren lässt. ... Die Styles habe ich gerne auch nach der Schwangerschaft im Kleiderschrank.“