08.04.20

„Mattel Playroom“ für Familien

Spielideen, Tipps und Inspirationen: Die kostenlose Online-Plattform „Mattel Playroom“ soll Kinder während der Corona-Krise zum Spielen motivieren.

Mattel-Playroom.jpg

Mattel hat die neue, kostenlose Online-Plattform „Mattel Playroom“ gestartet. © Mattel

 

Ab sofort bietet der Spielzeughersteller Familien im „Mattel Playroom“ Ideenvorschläge und Inspirationen, die das gesamte Marken-Portfolio umfassen. So stehen beispielsweise Malvorlagen, Rätsel und Puzzle der Kult-Marken American Girl, Barbie, Hot Wheels, FisherPrice und Thomas & Friends zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus können Kinder zwischen verschiedenen Online-Spielen wählen oder sich die Zeit mit Bastel- und DIY-Anleitungen vertreiben. Auch Videos und Apps gehören zum Angebot, das Mattel ab sofort wöchentlich aktualisiert und um neue, kreative Inhalte erweitert.

Kreative Kinderbeschäftigung

„Physisches Spielen ist enorm wichtig und für die kindliche Entwicklung unerlässlich – besonders in diesen schwierigen Zeiten. (…) Eltern und Betreuungspersonen sehen sich damit konfrontiert, von zuhause aus zu arbeiten und gleichzeitig die Kinder zu beschäftigen. Und um sie bei diesem Spagat mit wertvollen Tipps zu unterstützen, haben wir den ,Mattel Playroom‘ ins Leben gerufen”, erklärt Richard Dickson, President und COO von Mattel.

Weitere Artikel zu: