Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.01.18 – Aus den Unternehmen

Kavat: Ambitionen auf dem deutschen Markt

Neuer Country Manager und Geschäftsführer der Kavat Deutschland GmbH: Mit Christian Adams baut der Kinderschuhhersteller sein Geschäft auf deutschem Boden aus.

Ericson--Adams-Kavat.jpg

An der Seite von CEO Magnus Ericson (l.) ist Adams ab März auch Geschäftsführer der Kavat Deutschland GmbH. © Kavat

 
Thyselius-Kavat.jpg

Sales-Spezialist Erik Thyselius unterstützt Adams im ersten Jahr in Deutschland. © Kavat

 

In seiner neuen Position als Country Manager ist Christian Adams ab März nicht nur für den Vertrieb, sondern für alle operativen Entscheidungen von Kavat in der Region D-A-CH zuständig. Zudem steht er als Geschäftsführer der neu gegründeten Kavat Deutschland GmbH neben CEO Magnus Ericson. Im nächsten Schritt ist die Eröffnung des Deutschland Offices und eines Showrooms in Düsseldorf geplant, die vermutlich im Frühjahr/Sommer 2018 umgesetzt wird.

Erik Thyselius, seit zweieinhalb Jahren im Bereich Sales im schwedischen Headquarter des Kinderschuhherstellers tätig, soll Adams im ersten Jahr hierzulande unterstützen. Der Plan ist es, das Deutschland-Team ab Ende 2018 kontinuierlich auszubauen.

„Adams ist ein alter Hase in der Schuhbranche und in den für uns wichtigen Bereichen Fashion, Sport und Outdoor bestens vernetzt“, sagt CEO Magnus Ericson. Seine Laufbahn begann Adams bei New Balance, bevor er nach Stationen bei Saucony zu Didriksons 1913 wechselte. Dort konnte er seit 2015 Erfahrung als Key Account Manager für Deutschland, Österreich und die Niederlande sammeln.