03.05.16

Joolz: International unter die Top 3

Ein ehrgeiziges Ziel hat sich der holländische Kinderwagen-Hersteller Joolz gesetzt: Unter Beteiligung der europäischen Investmentgesellschaft Gimv soll der Umsatz verdreifacht werden.

webgeoearth.jpg

2015 wurde Joolz für seinen Kinderwagen Geo mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet.

 
joolzlogopayoffgrey.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

Dabei hält Gimv 40 % des Amsterdamer Unternehmens, die restlichen Anteile bleiben bei Gründer Emile Kuenen und Geschäftsführer Stan Vermeulen. Innerhalb von fünf Jahren will Joolz seinen Umsatz verdreifachen (2015: 23 Mio. Euro) und eine Spitzenposition unter den weltweiten Top 3 der Premium-Kinderwagen-Hersteller einnehmen. Ein breiteres Portfolio und die Erschließung neuer geografischer Märkte für das Kernsortiment sollen das Wachstum im Nischenmarkt unterstützen. Derzeit beschäftigt Joolz rund 70 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in 25 Ländern.

Emile Kuenen und Stan Vermeulen erklären ihre Strategie: „Zur Unterstützung des Wachstumskurses unseres Unternehmens haben wir uns entschieden, einen neuen Finanzpartner zu suchen. Wir haben lange auf internationaler Ebene nach diesem Finanzpartner gesucht und sowohl in Europa als auch in den USA mit vielen potenziellen Kandidaten gesprochen. Wir sind sehr froh, dass wir während dieser Suche Gimv kennengelernt haben, und sind überzeugt, dass Gimv der richtige Partner ist, der uns helfen wird, unser Ziel, eine globale und bedeutende Premium-­Kinderwagenmarke zu werden, umzusetzen.“

Seit 2004 entwirft und produziert Joolz Kinderwagen „um den menschlichen Körper herum“. Dieses ergonomische „Positive Design“ soll junge Familien zu einem positiven Leben inspirieren. Dabei setzt Joolz besonders auf Nachhaltigkeit: Jede Verpackung – sei es für die Kinderwagen selbst oder für das Zubehör – kann zu praktischen und schönen Spielsachen oder Dekorationsartikeln recycelt werden wie etwa Lampenschirm, Vogelhäuschen oder Stuhl. Zudem lässt das Unternehmen für jedes Joolz-Baby in seinem Lebenswald in Kolumbien einen Baum pflanzen.

„Joolz ist eine unverwechselbare, einzigartige Marke, die auf einer starken Unternehmenskultur, Design und Qualitätsprodukten basiert, die perfekt auf langfristige Markttrends wie die Urbanisierung abgestimmt sind. Darüber hinaus ist der Markt für hochwertige Baby- und Kinderprodukte ein Nischenmarkt, für den wir durch andere Portfolio-Unternehmen wie Melijoe.com bereits Know-how aufgebaut haben", erklärt Arie Hooimeijer als Principal der Connected Consumer-Plattform von Gimv.