Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.01.19 – Personalie

Haba mit neuer Leitung Marketing und Vertrieb

Seit Jahresbeginn hat das weltweit agierende Familienunternehmen Haba mit Wolfgang Pöhlau eine neue Marketing- und Vertriebsleitung.

Haba-Logo.jpg

Personeller Wechsel bei Haba zu Jahresbeginn. © Haba

 
Wolfgang-Poehlau.jpg

Freut sich auf seine neue Herausforderung: Wolfgang Pöhlau. © Haba

 
Alle Bilder anzeigen

Wolfgang Pöhlau folgt damit auf Michael Hopf, der bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden beratend für die gesamte Haba-Firmenfamilie tätig sein wird. Hopf begann seinen beruflichen Werdegang 1982 als Assistent der Haba-Vertriebsleitung, bevor er 1990 die Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing Haba übernahm. „Michael Hopf hat maßgeblich zum Erfolg der Marke Haba beigetragen und sie zu dem gemacht, was sie heute ist: Haba steht für Produkte, die seit vielen Generationen Kinder begeistern und ihren Eltern die Sicherheit geben, dass ihre Kinder von Anfang an altersgerecht in ihrer Entwicklung gefördert werden“, erklärt Geschäftsführer Karl Fischer.

Der aus Nürnberg stammende Wolfgang Pöhlau hat sein Studium in Erlangen als Diplom-Chemieingenieur mit Vertiefungsrichtung Lebensmittelverfahrenstechnik abgeschlossen. Seine berufliche Laufbahn startete er bei Nestlé und arbeitete mehrere Jahre als Produktivitätsingenieur in Südamerika. Im Anschluss war er bei der Nestlé Suisse S.A. im Bereich Marketing und Produktmanagement für Tiefkühlprodukte tätig. Seine nächste berufliche Station führte Pöhlau zur Staedtler Mars GmbH, bei der er die Leitung der Business Unit Ink Jet innehatte. Im Jahr 2010 gründete er schließlich die Babyviduals GmbH, ein Start-up-Unternehmen, das sich auf Babytiefkühlkost in Bio-Qualität spezialisiert hatte. Nach acht Jahren in der Selbstständigkeit begann er im Mai 2018 seine Tätigkeit bei Haba.