Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.06.19 – Personalien

Neue Geschäftsführung bei den Kindersitzprofis

Anna-Helen Stibbe und Klaus Bendorf haben zum Frühjahr die Geschäftsführung des Verbunds der Kindersitzprofis übernommen.

Die.jpg

Anna-Helen Stibbe ... © Die Kindersitzprofis

 
Klaus-Bendorf-Kuestenkid.jpg

... und Klaus Bendorf bilden die neue Geschäftsführung der Kindersitzprofis. © Klaus Bendorf

 
Alle Bilder anzeigen

Anna-Helen Stibbe ist in der Branche als versierte Fachhändlerin bekannt, die 2014 das Fachgeschäft „Nestling“ gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Alexandra Kassenbrock in Erfurt eröffnet hat (ein Porträt des Fachgeschäftes finden Sie in der baby&junior-Ausgabe 3/2016). Seit 2015 ist „Nestling“ Partner des Verbunds der Kindersitzprofis, ein Zusammenschluss von erfahrenen Händlern, welche ein hervorragendes Beratungsniveau und sehr guten Service im Segment der Autokindersitze bieten.

Im März als Geschäftsführerin der Kindersitzprofis angetreten, kümmert sich Händlerin Stibbe nun um die Belange der aktuell 18 Partner in Deutschland, Österreich und Luxemburg. In der Geschäftsführung unterstützt wird sie von Fachhändler Klaus Bendorf als Prokurist. Bendorf ist der Inhaber der Fachgeschäfte „Küstenkid“ in Kiel und Husum.

„Überall in der Branche nimmt man aktuell große und kleine Umbrüche war und ich sehe es als meine Aufgabe, unsere Partner dabei in ihrer Rolle als stationärer Einzelhandel zu stärken und dem Kunden so den Fachhandel mit einem Mehrwert dem Internet gegenüber zu präsentieren“, beschreibt Anna-Helen Stibbe ihre künftige Tätigkeit. Im „Nestling“ verbleibt sie lediglich als Inhaberin und hat die Geschäfte an ihre Partnerin übergeben.

Friederike Gudehus, die Vorgängerin von Stibbe und Bendorf, hat den Verbund verlassen, um eine neue Herausforderung anzunehmen. baby&junior berichtet in Kürze.