Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.11.16 – Spielen & Lernen

Lingumi Play: Englisch kinderleicht

Die interaktive Sprachlern-App führt zwei- bis fünfjährige Kinder spielerisch an Fremdsprachen heran und ist die Weiterentwicklung der klassischen Bauklötze.

playcloseup.jpg

Englisch lernen die Kleinsten mithilfe von Schaumstoff-Lernwürfeln, die sich mit der Tablet- oder Smartphone-Kamera mittels Augmented Reality Technologie verbinden. 

 
lingumilingumiceoandfoundertobymather.jpg

Oxford-Absolvent und Englisch-Lehrer Toby Mather entwickelte Lingumi Play zusammen mit dem Informatiker Adit Trivedi. 

 
Alle Bilder anzeigen

Das Londoner Start-up Lingumi hat eigens für die App entwickelte farbige Lernwürfel herausgebracht. Dieses Lingumi Play genannte Lern- und Spielset basiert auf wissenschaftlichen Studien, die zeigen, wie Kinder ihre Muttersprache lernen.
   
Damit die Kinder nicht den Bildschirm berühren müssen, hat Lingumi die weichen Lernwürfel erfunden. Diese Würfel verbinden sich mittels Augmented Reality Technologie mit der Lingumi-App und bringen dem Nachwuchs so vor allem Englisch oder auch andere Fremdsprachen bei. 
  
Toby Mather, Mitgründer und Geschäftsführer von Lingumi, erklärt: „Ich war selbst Lehrer und habe Fremdsprachen und Literatur in Oxford studiert und zusammen mit internationalen Experten habe ich an besseren Methoden für die sprachliche und kognitive Förderung von Kindern gearbeitet. Die Lingumi Methode basiert auf drei Bausteinen der Forschung: Psycholinguistik, Spracherwerb von Kleinkindern und Neurolinguistik. Wichtig war es, diese mit modernen Medien zusammenzubringen, um auch jedes Kinderzimmer zu erreichen. Also zum Beispiel per Tablet oder Smartphone.“ 
   
Lingumi Play ist seit Herbst in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Neben Englisch können auch Französisch, Italienisch, Chinesisch und Spanisch als Fremdsprache oder Deutsch als Muttersprache geübt werden. 

Ein ausführliches Interview mit Toby Mather finden Sie im Vorfeld der Spielwarenmesse in der baby&junior-Ausgabe 1/2017!