Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.07.15 – Rezepte

Leckere „Minion“-Muffins

Sie sind noch auf der Suche nach einem originellen Muffin-Rezept für einen Kindergeburtstag? Dann haben wir genau das Richtige für Sie.

Sehen unsere „Minions“-Muffins nicht zum Anbeißen aus?

Sehen unsere „Minions“-Muffins nicht zum Anbeißen aus?

 

Die „Minions“ sind derzeit in aller Munde. Auf der Website unserer Schwesterzeitschrift www.dasspielzeug.de haben wir, neben einem Produkt-Special zu den humorvollen, gelben Kinostars auch ein tolles Muffin-Rezept entdeckt.. Gutes Gelingen!

Das benötigen Sie für 12 Muffins:

Für den Teig:

125 g Butterkekse, 125 ml Bananenmilch, 1 EL Zitronensaft, 150 g Bananen, 100 ml neutrales Öl oder Butter, 2 Eier (Größe M), 75 g Weizenmehl, 50 g gesiebten Puderzucker, 1 Päckchen Vanillinzucker

Für den Guss:

100 g gesiebten Puderzucker, 2 EL Orangensaft, gelbe Speisefarbe bzw. Pulver

Für die Verzierung:

30 g gesiebten Puderzucker, 10 g Kakaopulver, 1 EL Orangensaft

So geht's:

1. Die Kekse mit einer Küchenmaschine zu feinen Bröseln verarbeiten. Bananen in kleine Stücke schneiden und zur Milch geben. Zitronensaft hinzufügen und die Masse mit einem Stabmixer pürieren. Öl und Eier hinzugeben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren. 

2. Keksbrösel mit Mehl, Backpulver, Puderzucker und Vanillinzucker unter die Bananenflüssiggkeit zu einem glatten Teig verrühren.

3. Eine Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen, den Teig darin verteilen. Die Muffins ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen (Heißluft: etwa 160 Grad, Ober-/Unterhitze: ca. 180 Grad).

4. Die Muffins aus der Form lösen und erkalten lassen. Währenddessen für den Guss Puderzucker mit gelber Speisefarbe verrühren, bis ein streichfähiger Guss entsteht. Die Muffins damit bestreichen. Puderzucker mit Zitronensaft mischen und damit die Augen „malen“.

5. Abschließend den Puderzucker mit Kakaopulver mischen und mit so viel Orangensft verrühren, dass ein spritzfähiger Guss entsteht. Diesen in eine Spritztüte füllen und damit nach Belieben Brillen, Augenbrauen und Münder auf die Banana Minions spritzen.

Ein kurzes Zubereitungsvideo finden Sie hier.

Weitere Artikel zu: