Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

18.01.16 – Mobil mit Kind

YippieYo: Off-Roadster

Für anspruchsvolles Terrain ist der Geschwisterwagen und Crossbuggy von YippieYo gemacht.

YippieYo_Buggy

Und los geht’s: Der YippieYo Crossbuggy bietet die Freiheit, überall unterwegs zu sein.

 
YippieYo_Tanja_Ripperger

YippieYo stellte als eines der Jungen Innovativen Unternehmen auf der Kind + Jugend in Köln aus, hier Firmengründerin Dr. Tanja Ripperger mit dem Crossbuggy, der für den Innovation Award nominiert war.

 

Das Unternehmen aus Wollerau, Schweiz, hat einen wendigen Geschwisterwagen für zwei Kinder (mit bis zu 40 kg Gewicht) entwickelt, der sich ziehen lässt. Die Kids sitzen in robusten Aluminium-Schalen nebeneinander auf einer voll gefederten Achse und sind mit Fünf-Punkt- Gurten gesichert.
 
Große Vollscheibenräder und ein niedriger Schwerpunkt machen den Crossbuggy, der in der Schweiz und in Deutschland von Hand aus Aluminium hergestellt wird, zum echten Off-Roadster.
 
Die Farbe von Chassis, abnehmbaren und OEKO-TEX-zertifizierten Sitzbezügen sowie Rädern kann frei gewählt werden.