Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

29.07.15 – Ergobaby

Gesund für die Hüfte

Mit dem Prädikat „gesund für die Hüfte" zeichnete das amerikanische International Hip Dysplasia Institute (IHDI) das Tragetuch Wrap und den Puck-Mich-Sack von Ergobaby Europe, Hamburg, aus.

Auch der Puck-Mich-Sack ist als gesund für die Hüfte ausgezeichnet.

Auch der Puck-Mich-Sack ist als gesund für die Hüfte ausgezeichnet.

 

Die Auszeichnung bestätigt Ergobaby in seinem Bestreben, bei der Produktentwicklung höchste ergonomische Ansprüche zu erfüllen:

„Die Auszeichnungen des IHDI freuen uns besonders, da sie ein unabhängiger Beleg für unsere Bestrebungen sind, Kinder in der anatomisch korrekten Anhock-Spreiz-Haltung zu positionieren, die von Kinderärzten, Hebammen und Gynäkologen weltweit empfohlen wird",

erklärt Gunnar Dahl als Managing Director Ergobaby Europe.

Sowohl das Tragetuch Ergobaby Wrap als auch der Puck-Mich-Sack unterstützen und fördern die gesunde Entwicklung der Hüfte im Kindesalter: Wrap lässt sich ohne Baby vorbinden oder aber mit Kind direkt am Körper binden.

4D-Elastizität, schmale Tuchenden und die Drei-Funktionen-Tasche auf der Vorderseite zeichnen Wrap aus.

Die ergonomische Anhock-Spreiz-Haltung nehmen Babys auch im Puck-Mich-Sack mit Hüft-Positionierer ein: Er besteht aus weichem dehnbaren Baumwollfrottee, hat Ärmel und hilft, die Körpertemperatur des Kindes zu regulieren.

Da das Pucken schreckhafte Bewegungen verhindert, finden gepuckte Babys schneller in die REM-Phase und schlafen ruhiger.