Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.05.19 – Tragen

Frische-Kick bei Storchenwiege

Frühlingsfrische verströmen bei Storchenwiege die neuen Farben für die beliebte BabyCarrier.

.jpg

Endlich Frühling! Frischen Schwung bringen die neuen Farben von Storchenwiege. Zur Auswahl steht Flieder bei der BabyCarrier ... © Storchenwiege

 
.jpg

... oder zum Beispiel die zweifarbige Variante Rosé-Grau bei Ringsling und Tragetuch. © Storchenwiege

 

Der Klassiker des Dresdner Unternehmens, das seit über 20 Jahren in Deutschland produziert, ist ab sofort in den Varianten Flieder und Grün erhältlich.
  
In der Komforttrage, die gleichzeitig die Vorteile eines Tragetuchs bietet, kann der Nachwuchs besonders lange getragen werden. Die BabyCarrier verfügt über einen stufenlos verstellbaren Steg, mit dem die Trage auf Babys von Geburt an (3,5 kg) bis zu einem Gewicht von maximal 15 kg angepasst werden kann. Die BabyCarrier gibt es auch in einer Slim-Variante mit Bauchgurt zum Binden. Als Zubehör ist seit kurzem auch eine Erweiterung für den Hüftgurt mit Schnalle erhältlich.

Fröhlich und heiter kommen außerdem die neuen Farben Leo duet Rosé-Grau und Türkis-Grau bei Ringsling und Tragetuch. Durch die Zweifarbigkeit können Eltern beim Binden selbst entscheiden, nach welcher Farbe ihnen heute mehr der Sinn steht.