Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.09.17 – Textile Ausstattung

Aro Artländer: Sicher und bauschig

Pünktlich zur Kind + Jugend 2017 hat Aro Artländer seine Babyschlafsäcke sicherheitstechnisch überholt.

Daunenschlafsack-Silberflocken.jpg

Die patentierte Leerkammer-Technik und der reduzierte Brustumfang machen die Schlafsäcke von Aro Artländer sicherer. © Aro Artländer

 
Nomite-Logo.jpg

Nachhaltig milbenfrei: Die Daunen von Aro Artländer sind jetzt nachweislich für Allergiker geeignet. © Nomite

 

Um von Anfang an der neuen DIN EN-Norm zu entsprechen, die im August in Kraft getreten ist, wirkte das Unternehmen über den VDFI (Verband der Deutschen Daunen- und Federnindustrie) aktiv bei deren Entwicklung mit. So konnte Aro seine Produktion frühzeitig auf die neue Schlafsacknorm ausrichten und hat neben neuen Regelungen für Größenangaben und Kopf-Loch-Öffnungen eine patentierte Leerkammer-Technik für die Daunenschlafsäcke entwickelt, durch die trotz hoher Bauschkraft der maximale Wärme-Grenzwert (TOG 4.0) eingehalten wird. Außerdem wurden die Produkte mit dem Nomite-Siegel für nachhaltige Milbenfreiheit ausgezeichnet. Zur Herbstsaison sind alle Größen in 18 Dessins lieferbar.