Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.12.15 – Kindermode-Messen 2016

komm Wallau mit wachsender Ausstellerzahl

Mitte Januar startet die „komm – Trade fair for kid's fashion“ in die neue Ordersaison 2016.

KOMM 085

Nachhaltige Mode gibt's unter dem Motto „Now it's time for sustainability“ in der green kids-Area zu sehen. 

 

Vom 15. bis 17. Januar 2016 präsentieren im Messecenter Rhein-Main über 90 Aussteller die Trends für Herbst/Winter 2016/2017 mit mehr als 210 Kollektionen.
Der Messeveranstalter Muveo GmbH verzeichnet damit einen Zuwachs von mehr als 15 Prozent im Vergleich zur Vorjahresmesse in Hofheim-Wallau.
 
Unter dem Motto „Now“ repräsentieren die Aussteller nahezu den gesamten Kindermode-Markt. Integrierte Anziehungspunkte sind die Themenwelten Denim Area für Anbieter von Denim und Streetwear, der Scandic Corner mit skandinavischen Labels und der Marktplatz für Newcomer. Erstmals dabei sind beispielsweise Cost:bart, Redskins Junior und Petit Bateau.
 
Die vierte Themenwelt green kids zeigt Kindermode von Ausstellern nachhaltiger Bekleidung wie beispielsweise Frugi, Fred's World by Green Cotton, Müsli by Green Cotton und loud + proud. Neu dabei in dieser Area ist Kapbula Organics, ein Green Fashion-Anbieter aus Istanbul.
 
Das Rahmenprogramm umfasst Gratis-Workshops und Themenseminare unter anderem zu den Themen „1+1=3: Ladengeschäft plus Onlineshop – der richtige Mix macht’s“ und „Kofferpackprinzip – vom Einzelteil zum Gesamtpaket: zufriedene Kunden und klingelnde Kasse“. Für's Networken bieten sich die „komm night“ und das neu initiierte Get-Together am zweiten Messeabend an.
 
Auf dem neu gestalteten Internetauftritt der Messe unter www.k-now.rocks finden sich alle relevanten Informationen für Aussteller und Fachbesucher.