Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.01.18 – Jot Juniormode, Salzburg

Mehr Labels auf der Fläche

Die Brandboxx Salzburg startet am 11. und 12. Februar mit den Kindermodentrends HW 18/19 in die neue Messesaison.

Bild1_AVAOrganic

Auch in Salzburg dabei ist das Biolabel Ava Organic. © Ava Organic

 
Ulrike-Charlotte-Martin.jpg

Als erfahrene Projektmanagerin steht Ulrike Charlotte Martin auf der kommenden JOT allen Ausstellern und Fachbesuchern wieder mit Rat und Tat zur Seite. © Susi Graf

 

Die Brandboxx Salzburg begrüßt zur kommenden Ausgabe der JOT Juniormode einige Neuaussteller in ihren Räumen, darunter die dänischen Labels Hound und AddtoBag sowie das Bio-Kindermodelabel CheekyApple aus Krems an der Donau/Österreich. Aus Polen hat sich das Mützenlabel Jamiks angemeldet.
   
Die Marke Bench wird zum ersten Mal auf einer Winterausgabe der Fachmesse vertreten sein. Ebenfalls wieder an Bord sind Milarda KidswearSigikid, Canadiens, PlayUp, Ava Organic, Mogo, Blue Effect, Carodel, Dimotex und Melton
   
Auch erneut dabei ist die Agentur Kidzwear, die ganz aktuell das Schweizer Bio-Label Joosesh's vertritt. Peter Bittner von Kidzwear schätzt die JOT: „Für uns ist die Messe sehr wichtig, da wir so jene Kunden, die im westlichen Teil Österreichs liegen, leichter erreichen. Wir wünschen uns für die Messe, dass noch mehr Neukunden-Akquise erfolgen kann.“ 
   
Insgesamt präsentiert Messeleiterin Ulrike Charlotte Martin unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ über 80 Marken auf 2000 m². „Wir können durch persönliche Betreuung und perfekten Rundumservice punkten. Dies wird auch vom stetigen Ausstellerzuwachs bestätigt“, so Martin, die nach einer halbjährigen Absenz wieder die Leitung der JOT Juniormode übernommen hat. 
  
Höhepunkt am Messesonntag ist eine Dance-Showeinlage um 12 Uhr.