Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.10.18 – Fairs&Events

Kids Austria: Impulse für die Branche

Vom 7. bis 8. Oktober tauschten sich über 50 Aussteller sowie zahlreiche Fachhändler auf der von Brandboxx organisierten Kids Austria aus.

Schulung-Kids-Austria-bei-Haas.jpg

Mit Schulungen und Produktvorstellungen informierten die Händler ihre potenziellen Kunden. © Susi Graf/Brandboxx

 
Kids-Austria-Mamas-.jpg

Messeleiterin Ulrike Charlotte Martin (2.v.l.) informierte sich vor Ort selbst über das vielfältige Produktangebot, wie hier bei Mamas&Papas von der Haas Handelsagentur. v.l.n.r. Stefan Haase, Ulrike Charlotte Martin, GF Markus Oberhamberger mit Johanna. © Susi Graf/Brandboxx

 
Alle Bilder anzeigen

Namhafte Aussteller und viele neue Gesichter stellten In Salzburg ihre innovativen Produkte vor und nutzten die Wissensvermittlung und den intensiven Austausch unter Fachleuten auf der Kids Austria.

Die Messeleitung der Brandboxx Salzburg sowie Besucher und Teilnehmer zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis der zweitägigen Messe. Neue Trends und Produktinnovationen erlauben einen Ausblick für das kommende Jahr: Ob Kinderwagen mit Reflektorstreifen (Joolz) oder Sensormatten gekoppelt mit Babyphones (Angelcare), das Thema Sicherheit ist in der Branche aktueller denn je.
 
Ebenfalls auf der Agenda stand das Thema Nachhaltigkeit. Naturnahe Produkte zur Mutter-Kind-Bindung, wie beispielsweise Tragetücher präsentierte Manduca; das polnische Label Barbaras zeigte Mützen, die aus ökologischen Materialien gefertigt werden.
In punkto Reisen mit Kindern sind 2019 ultrakompakte Kinderwagen der Renner. Das neu auf der Messe zu findende Premiumlabel Ideavelop aus Neuseeland stellte seine „Side-by-Side Buggies“ vor. Auch Neuaussteller Mamas&Papas, der jetzt bei der Handelsagentur Haas im Vertrieb ist, bot Antworten auf die zunehmenden Mobilitätsanforderungen.

Peter Jahn, österreichischer Kindersitzexperte und Berater des österreichischen Bundesinnenministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie in Sachen Kindersicherheit im Auto (www.kindersitz.at), hielt einen viel beachteten Vortrag zum Thema Kindersitze und Sicherheit. Beim rustikalen Oktoberfestbuffet sorgte die Musikerin Niddl für den passenden musikalischen Rahmen.

Die nächste Kids Austria findet vom 6. bis 7. Oktober 2019 statt.