Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.09.18 – Schuhmesse

Gallery Shoes meldet gute Ergebnisse

Die dritte Gallery Shoes in Düsseldorf Anfang September punktete auf Ausstellerseite mit einer Rückkehrquote von 98 % und 9.800 Fachbesuchern.

Gallery-ShoesImpressionen.jpg

Ein Leuchtturm unter den deutschen Schuhmessen: die Gallery Shoes auf dem Areal Böhler. © Igedo

 
Gallery_SHOES_09.18-116_Fair Impressions

Die Besucherzahlen konnten im Vergleich zur Frühjahrsausgabe konstant gehalten werden. © Igedo

 

„Wir schließen pari zur vorherigen Ausgabe im März 2018 ab und ziehen auch positive Bilanz, was die Annahme der Plattform als Location zum Wohlfühlen angeht“, konstatierte Messe-Chefin Ulrike Kähler in einem Presseschreiben. Rund 500 Marken von rund 350 Ausstellern aus über 20 Ländern waren in Düsseldorf zur dritten Ausgabe der Gallery Shoes vom 2. bis 4. September angetreten, wieder kamen rund 9800 Fachbesucher, zu 25 % aus dem Ausland, auf das Areal Böhler. Dass es nicht mehr geworden sind, begründete BDSE-Geschäftsführer Siegfried Jacobs mit dem weiteren Rückgang der Verkaufsstellen in Deutschland.
 
Ulrike Kähler zeigte sich mit einer Rückkehrerquote von 98 %, der hohen Verweildauer der Gäste und einer fast ausgebuchten Fläche sehr zufrieden und sieht die Gallery Shoes „zweifelsohne angekommen“. Zu den Neuerungen der dritten Messeausgabe gehörten die Erweiterung um ein neues Hallenschiff im Premiumbereich und die Installierung eines Fashion-Lifestyle-Corners mit eigenem Catwalk. Glücklich war Kähler insbesondere über die Teilnahme der Marke Marc Cain, die nicht nur ausstellte, sondern auch Schauen veranstaltete.
 
Auch aus der Kids Corner waren positive Stimmen zu hören: „Wir sind neu auf dem Markt und sehen die Gallery Shoes als Pflichtveranstaltung. Für uns ist es insgesamt sehr gut gelaufen: Wir haben neue Kontakte knüpfen und viele Orderaufträge schreiben können. Besonders charmant und angenehm fanden wir die Atmosphäre, das Gelände und die Veranstaltung an sich. In unserem Segment ging es sehr fröhlich zu und die Qualität der Stände ist ausgezeichnet“, lobte Nany Mañas, Sales Managerin des spanischen Labels Guantitos.
 
Nächster Termin: 10. bis 12. März 2019