Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.01.17 – Brio-Kooperation

„Sehr gute Überschneidungen in der Zielgruppe“

Als Kooperationspartner des neu eröffneten Familienhotels Dachsteinkönig in Gosau Anfang Dezember fungiert unter anderem auch Brio Deutschland. Über die Zusammenarbeit haben wir mit Sophie Reinthaler gesprochen.

 

mg4736qu.jpg

Sophie Reinthaler ist Marketing- und Sales Managerin von Brio Deutschland.

 

baby&junior: Die Kooperation von Brio mit familyhotels.com besteht seit Anfang 2015. Wie kam es zur Zusammenarbeit und wie hat sich diese entwickelt? 
   
Sophie Reinthaler: „Wir von Brio schätzen das Konzept der familyhotels.com auf ganzer Linie, es wird enorm auf Topqualität geachtet, genau wie bei unseren Produkten. Daher passt das einfach perfekt. Es kam zu dieser Kooperation, weil Frau Rabe von srpr passende Kooperationspartner gesucht und mich auf der Nürnberger Spielwarenmesse angesprochen hat. Auch von unserer Seite haben wir diese Möglichkeit sehr begrüßt.“ 
  
baby&junior: Welche Vorteile ergeben sich aus der Kooperation für Brio? 
   
Sophie Reinthaler: „Für Brio sehen wir sehr gute Überschneidungen in der Zielgruppe. Wir denken, es macht Sinn, den Hotelgästen unsere Produkte in entspannter und gelöster Urlaubsatmosphäre vorstellen zu können. Durch die Ausprobiermöglichkeiten in den Mini-, Baby- und Kinderclubs der beiden anderen Mayer Kinderhotels, Hotel Alpenrose und Kinderhotel Oberjoch, dürfen wir uns darüber freuen, dass viele Kinder und Erwachsene unsere Produkte testen und sich von der tollen Qualität und dem Spielwert überzeugen. Außerdem gibt es die schöne Möglichkeit, im Social Media-Bereich zusammenzuarbeiten und unseren jeweiligen Kunden oder Gästen auch die Angebote des Partners vorzustellen und zu kommunizieren.“

baby&junior: Wie geht es in Zukunft weiter? 
  
Sophie Reinthaler: „Uns von Brio gefällt das Konzept der Kooperation sehr gut und wir denken, dass wir auf dieser Basis mit den familyhotels.com weiterarbeiten dürfen. Vergangenes Jahr konnte erstmalig eine Brio Themenwoche im Hotel Alpenrose verwirklicht werden, die auch auf sehr positive Resonanz stieß. Genau diesen Weg möchten wir fortführen und es gibt sicher durch das neue Hotel Dachsteinkönig weitere Möglichkeiten. Wir von Brio Deutschland freuen uns schon auf regelmäßige Updates aus Gosau und weitere spannende Projekte.“