Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

29.03.18 – Funktionale Kinderbekleidung

Kabooki feiert Lego-Jubiläum

Heute vor 25 Jahren startete Kabooki unter der Ägide von Evald Klausen und Torben Klausen als einer der ersten Lizenznehmer der Lego-Gruppe .

TeamfotoKabooki.jpg

Gewachsene Strukturen: Das Kabooki-Team behauptet sich mit funktionaler Kindermode seit 25 Jahren am Markt . © Kabooki

 

Am 29. März 1993 ging Kabooki in Herning/Dänemark mit funktionaler Kinderbekleidung unter der Lego-Flagge an den Start. „Ich kam direkt von der LEGO-Gruppe und war damals seit sieben Jahren in der Firma. Ich wollte beweisen, dass wir vor allem LEGO-Kleidung verkaufen können, die qualitätsorientiert ist, anstatt sich auf bestimmte Charaktere zu beziehen“, sagt der damalige Geschäftsführer Torben Klausen, der heute ein Architekturbüro leitet. 
  
Mit ihm an Bord Anfang der Neunziger war Berit Andreasen, die erste Mitarbeiterin bei Kabooki, die heute immer noch im Unternehmen tätig ist und inzwischen die Position der Personalleiterin übernommen hat. „Die Entwicklung von ursprünglich zwei Mitarbeitern bis heute zu einem Unternehmen mit 63 Mitarbeitern mitmachen zu dürfen, hat einfach viel Spaß bereitet. Insbesondere die Erschließung neuer Märkte war eine spannende Zeit und mit Freude blicke ich auf ältere Kollektionen zurück, die weit entfernt sind von dem, was wir heute entwickeln – und dennoch steht Qualität immer im Mittelpunkt“, betont Andreasen. Neben den Mitarbeitern in Europa verfügen die Dänen außerdem über Fertigungsstätten in Asien
  
Seit 2014 im Unternehmen ist der CEO Christoph Silcowitz, der inzwischen 90 % des Unternehmens besitzt. Ende April feiert Kabooki sein großes Jubiläum mit Kunden, Kooperationspartnern und Freunden am Stammsitz in Dänemark. In den nächsten Jahren sollen neue Märkte erschlossen und bestehende erweitert werden. Durch eine neu geschlossene, globale Kooperationsvereinbarung mit der Lego-Gruppe ist Kabooki für die Zusammenarbeit mit Partnern auf der ganzen Welt offen.