Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.19 – Veranstaltungstipp

Erste bio!TOY-Konferenz

Am 27. und 28. März findet in Nürnberg die erste bio!TOY-Konferenz statt, zu der das Fachmagazin bioplastics einlädt.

-BioBlo-Bausteine-aus-Holz.jpg

BioBlo© Bausteine aus Holz und Green PE. © bioplastics

 

Plastik ist das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Spielzeug und zahlreichen Freizeitartikeln. Kunststoffe für Spielwaren sollten daher so gesund und nachhaltig wie nur möglich sein. Die ersten Firmen reagieren bereits darauf und stellen daher auf Kunststoffe aus biobasierten Materialien um, die aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt werden. Doch wie kann man diesen Wandel schaffen bzw. beschleunigen und wie sichert man Ziele und Ansprüche?

Genau mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die erste bio!TOY-Konferenz, die am 27. und 28. März im Arvena Park Hotel in Nürnberg stattfindet. Zu der Veranstaltung lädt die führende Fachzeitschrift bioplastics Magazine zusammen mit narocon Innovationsberatung und mit Unterstützung vom DVSI ein. Mehr als 20 Präsentationen beleuchten geeignete Materialien, Anwendungsbeispiele und Anwendererfahrungen. Darüber hinaus liefern Experten Hintergrundinformationen über Vorschriften, Richtlinien und Förderungsmöglichkeiten.