Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.06.16 – Kinderwagen

Deltim baut Kommunikation aus

Der führende Hersteller für Kinderwagen in Polen will mit seinen zwei Marken die Präsenz in Deutschland verstärken.

caravelderklassischstekinderwagendernavingtonkollektionschaukeltdennachwuchsdurcheinespeziellefederungsanftindenschlaf.jpg

Klassiker im Maritim-Look: der Navington-Kinderwagen

 
derxpulseistdaschamaeleonunterdenkinderwagenundistderidealepartnerfuerausfluegeinsgruenesowiefuerdiestadtweb.jpg

Wagen der Marke X-lander eignen sich für alle Outdoor-Aktivitäten.

 

Die neue Strategie soll nach Presseinformationen von Deltim stufenweise alle Kommunikationskanäle betreffen. Dazu gehört, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern und die Produktvielfalt deutlicher zu kommunizieren. Zudem soll künftig ein Vertriebsstandort in Deutschland aufgebaut werden. Deltim ist vor allem bekannt für seine Kinderwagen der Marken Navington und X-lander
   
Die klassischen Wagen der Marke Navington in maritimen Look sollen traditionsbewusste Eltern ansprechen, die Wert auf Qualität, Langlebigkeit und gutes Design legen.
   
„Besonders Deutschland hat hohe Standards bei die Verarbeitung von Materialien. Diesen hohen Erwartungen werden wir gerecht, in dem wir ein eigenes Labor betreiben, welches unsere Kinderwagen laufend auf Sicherheit und Schadstoff-Freiheit prüft“, erklärt CEO Piotr Machura die Vorgehensweise. 

   
Die Marke X-lander ist sportlich gehalten und richtet sich an Eltern mit aktivem Lebensstil. „Wir haben den Trend, auch als Eltern einen aktiven Lifestyle zu leben, frühzeitig erkannt und als erster polnischer Kinderwagen-Hersteller Jogging-Kinderwagen angeboten“, so Machura. 
   
Das Familienunternehmen aus dem polnischen Czestochowa begann in den 1950er Jahren mit der Herstellung von Kinderwagen und verfügt heute über ein Handelsnetz in 28 Ländern. Produziert wird in Europa und Asien. Interessierte Händler wenden sich an Frau Hanna Hurnik, Tel.: +48 533323819 bzw. hhurnik@deltim.com.pl
   
Seine Produkte wird das Unternehmen außerdem im Rahmen der kommenden Kind + Jugend in Köln (15. bis 18. September) vorstellen.