Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.09.16 – ÖKO-TEST

Babytragen mit Haltungsproblemen

Prädikat „Sehr gut": Mit der manduca Sling chili erreichte der Hersteller Wickelkinder beim ÖKO-TEST das beste Ergebnis. Das Verbrauchermagazin hatte 16 Trageprodukte geprüft, aber nicht alle hinterließen einen guten Eindruck.

manducaslingchililovethechange42400pxkopie.jpg

Die manduca Sling chili erzielte die Bestnote.

 
aclana202.jpg

Korrekte Haltung: Nur wenn das Tragetuch richtig gebunden ist, garantiert es den gewünschten Sitz. (Foto: Lana)

 

Das Tragen von Kindern galt vor wenigen Jahrzehnten in Europa noch als exotisch, gilt aber mittlerweile als gute Alternative zum Transport im Kinderwagen. Zu den klassischen Tragetüchern haben sich inzwischen zahlreiche Komforttragen (Carrier) gesellt, die sich mit wenigen Schnallen schließen lassen. Grund genug für ÖKO-TEST, die unterschiedlichen Modelle einmal genauer anzuschauen.
  
„Inzwischen gibt es viele gute Produkte“, zieht Ulrike Höwer als Trageberaterin der Trageschule Dresden Bilanz: „Meist braucht es eine intensive Beratung, da die Modelle viel flexibler einstellbar auf verschiedene Größen und Gewichte und damit auch komplizierter in der Handhabung geworden sind“, erklärt die Expertin. Grund dafür seien u. a. höhere Ansprüche vonseiten der Eltern: „Der Kunde verlangt, dass das Produkt vom Neugeborenen bis zum Laufalter zu verwenden ist.“
   
Untersucht wurden zwölf Tragen und vier Tücher, mehr als die Hälfte der Modelle sind laut ÖKO-TEST zu empfehlen. Die manduca Sling chili, ein GOTS-zertifiziertes Tragetuch von Wickelkinder, erreichte in allen Testbereichen ein "sehr gut" ohne jegliche Beanstandungen.
   
Die Tragetücher schnitten dabei allesamt „sehr gut“ oder „gut“ ab, bei den Tragen sind fünf besser als „befriedigend“. Keine anatomisch korrekte Haltung konnten die Babys und Kleinkinder beim Praxistest im Hauck 3 Way Carrier, in der Safety 1st Youmi und in der Maxi-Cosi Easia Babytrage einnehmen. Hoppediz hat den Verkauf seines schwarz-blauen Bondolino-Modells vorerst gestoppt und will künftig die wegen halogenorganischer Verbindungen bemängelten Etiketten ersetzen.