Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.07.18 – TOP 100

Auszeichnung für Tobi

Der Mittelstandswettbewerb TOP 100 kürte Ende Juni u. a. den Kindermöbel-Hersteller Tobi zum Innovationsführer 2018 im deutschen Mittelstand.

TobiInhaberTop-100Ranga.jpg

Ranga Yogeshwar überrreichte Firmeninhaber Christian Pihale (r.) und seiner Frau die Auszeichnung. © Tobi/Top 100

 
BabybayBeistellbettchenMood.jpg

Begründete den Erfolg der Tobi GmbH: das Beistellbettchen Babybay. © Tobi

 

Firmengründer Christian Pihale und seine Frau nahmen die Ehrung am 29. Juni in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits von Mentor Ranga Yogeshwar entgegen.
 
Dem Unternehmen aus Inning am Ammersee gelang der Durchbruch mit dem Beistellbettchen Babybay, das Pihale, ein IT-Fachmann, ursprünglich für seine Frau gebaut hatte, als sie mit dem vierten Kind schwanger war.
 
Wenig später ging er damit auf Messen. „Das Interesse war riesig“, so Pihale. Auch durch den Kontakt zu einer bayerischen Klinik entwickelte sich Babybay zu einem Medizinprodukt. Anfangs diente eine Scheune als Lagerraum, heute umfasst das Firmengelände 7500 m². Die Tobi GmbH hat sich im Laufe der Jahre aber nicht auf das Beistellbettchen verlassen, sondern produziert längst weitere Möbel für Kinder und erschließt derzeit den US-amerikanischen Markt.
 
TOP 100
Der Wettbewerb TOP 100 kürte bereits zum 25. Mal Firmen des deutschen Mittelstands für ihre besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge. Wissenschaftlicher Leiter seit 2002 ist Prof. Dr. Nikolaus Franke, Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien.

Die Gewinner aller Branchen finden Sie unter www.top100.de.