Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.07.17 – Vom Warenhaus zum Marktplatz

Karstadt kooperiert mit El Corte Inglés

Parallel zur Umsetzung seines neuen Off-Price-Modells bietet Karstadt ab der Saison Herbst/Winter 2017 Kleidung der Baby- und Kindermodenmarke Sfera an.

Karstadt-Image.jpg

Karstadt setzt in Zukunft auf starke Partnerschaften. © Karstadt

 

Die exklusive Partnerschaft mit dem spanischen Warenhausbetreiber El Corte Inglés, zu dem Sfera gehört, wurde bereits im Mai auf einer Lieferantenkonferenz des Karstadt-Konzern vorgestellt. Ab August 2017 werden zunächst 50 Filialen mit der Baby- und Kinderbekleidung von Sfera ausgestattet. Die weiteren Karstadt-Filialen steigen Anfang 2018 ein, der Online-Store karstadt.de Mitte 2018. Die angebotenen Größen von Sfera beginnen bei einem Alter von 0 Monaten und reichen bis zum 14. Lebensjahr.
  
„Die Kinder- und Babykleidung der El Corte Inglés-Tochter Sfera hat sich auf dem hart umkämpften spanischen Markt gegen bekannte Labels wie Zara und H&M behauptet. Wir haben uns intensiv damit beschäftigt – vor allem dies mit dem Geschmack der deutschen Kunden abgeglichen. Sfera passt ganz ausgezeichnet zu unserer Karstadt-Kundschaft“, erklärte Karstadt-Einkaufschef Jörg Peter Schmiddem.