Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.03.16 – Fashion&Accessoires

Playshoes: Baden gehen mit der Maus

Für den Sommer kommt eine neue Badekollektion von Playshoes.

Playshoes_Shorts_Maus.jpg

Echte Wasserratten tragen die UV-Schutz Short „Die Maus“ – und danach den Frottee-Bademantel.

 
ad340020011.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Mit der Badekollektion von Playshoes können sich kleine Piraten und Wasserprinzessinnen dann perfekt ausgerüstet in die Fluten stürzen.
  
Da wäre zum einen die Frage des geeigneten Schuhwerks. Hier bieten sich Aqua-Schuhe mit UV-Sonnenschutzfaktor 50+ und rutschhemmender TPR-Sohle an, die auf nassen Böden sicheren Halt gibt. Auch als Hausschuhe dienen die bequemen Treter mit Rosen-, Seepferdchen oder „Die Maus“-Motiv. Wer keine Schuhe mag, greift zur besohlten Aqua-Socke, die sich leicht an- und ausziehen lässt.
  
Auch die Bade-Mode von Playshoes kommt mit UV-Schutz, etwa der schicke Bade-Einteiler mit Seepferdchen-Motiv. Die Bade-Shorty in den Größen 74/80 und 86/92 bietet sogar einen Windeleinsatz. Nach dem Planschen stehen nicht nur eine weiche Fleecedecke, sondern auch ein flauschiger Bademantel bereit, mit großer Kapuze und einem Bindegürtel zum Schließen. Praktisch ist ein Knopf im Halsbereich, so dass der Bademantel nicht aufgehen kann.
  
Damit das Sonnenbad nicht mit Sonnenstich endet, kann zwischen Sonnenhut, Kopftuch sowie Mütze mit breitem Schild und langem Nackenschutz gewählt werden.