Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.03.18 – Neues Label

Kindermode made in Uganda

Die neue Kindermoden-Marke Cooee Kids ist britisch, wird aber unter fairen und sozialverträglichen Bedingungen in Uganda hergestellt.

Cooee-KidsGirls--Boys.jpg

Mit dem Launch der Frühjahr/Sommer-Kollektion für Boys ... © Cooee Kids

 
Cooee-KidsMaedchen.jpg

... und Girls steigt Cooee Kids in den Kindermodemarkt ein. © Cooee Kids

 

Das britische Label Cooee Kids verkauft seit März seine erste Kinderbekleidungskollektion in Deutschland und Großbritannien. Die Mode für Kids zwischen zwei und sieben Jahren kommt mit handgezeichneten Drucken, die Motive sind u. a. Einhörner, U-Boote oder Monster. Alle Teile werden in Uganda hergestellt und bestehen aus 100 % ugandischer Baumwolle mit Cotton made in Africa-Zertifikat
   
Beide Gründerinnen leben in Uganda und wollen so die Integrität der gesamten Produktionskette vom Feld bis zum fertigen Produkt sicherstellen.