Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.02.14

Fairwerk: Natürliches Spielvergnügen

Die Stiftung Attl, ansässig bei Wasserburg am Inn, produziert in ihren dazugehörigen Inntal-Werkstätten fantasievolle Produkte. Die Arbeiten werden von körperlich und geistig behinderten Menschen hergestellt und ermöglichen ihnen damit einen Platz in der Gemeinschaft.

Der lustig klappernde Wirbelwind Hubert Hubschraubär bringt viel Leben ins Kinderzimmer.

Der lustig klappernde Wirbelwind Hubert Hubschraubär bringt viel Leben ins Kinderzimmer.

 
Mit dem Puppenhaus Villa Lilly sind dem Spielvergnügen keine Grenzen gesetzt.

Mit dem Puppenhaus Villa Lilly sind dem Spielvergnügen keine Grenzen gesetzt.

 

Neben einer Design-, gibt es eine Holzkollektion, die sich auch dem Spielzeug widmet. Liebevolle Details und hochwertige Materialien machen diese Teile zum Vergnügen. Spielerisch die Welt entdecken, dabei hilft zum Beispiel Hubert Hubschraubär, der wirbelnde Weggefährte. Er animiert Kleinkinder ab zwölf Monate zum Laufen und fördert nebenbei die Koordination und inspiriert die Fantasie. Auch das von allen Seiten bespielbare Puppenhaus Villa Lilly bringt viel Spaß und unbegrenzte Spielmöglichkeiten.

Heimische Hölzer

Fairwerk handelt nach dem Grundsatz der dauerhaften, zukunftsfähigen Entwicklung. Die Werkstätten verarbeiten nur heimische Hölzer, die Oberflächen bleiben möglichst unbehandelt. Damit werden Umwelt und Gesundheit geschützt und gleichzeitig natürliche Farbtöne bewahrt. Design und Spielwert der Produkte wurden vom Arbeitsausschuss Kinderspiel + Spielzeug e. V. mit dem Siegel „spiel gut“ ausgezeichnet und entsprechen der europäischen Norm „Sicherheit von Spielzeug EN 71“.

Erhältlich ist das Spielzeug im Fachhandel, in diversen Werkstätten oder per Direkt-anfrage an Fairwerk.

www.fairwerk.de