Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.02.17 – Fairs&Events

Supreme Kids: Einen Schritt größer

Vom 27. bis 29. Januar fand die Supreme Kids in München statt. Die Messe konnte höhere Besucherzahlen verbuchen und vergrößerte die Ausstellungsfläche.

supremekidsdiesner.jpg

Die neunte Supreme Kids im Januar konnte deutlich höhere Besucherzahlen verzeichnen. Foto: Susanne Diesner/ The Supreme Group.

 

Eine deutlich erhöhte Besucherfrequenz an allen drei Messetagen und eine erfolgreiche Zeit für die Aussteller, die permanent Aufträge schreiben konnten, zeugt vom Erfolg der diesjährigen neunten Ausgabe der Supreme Kids. Aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus dem angrenzenden Ausland und der Schweiz reisten die Besucher an. Über 600 Labels waren vor Ort, um dem Handel im MTC world of fashion, Haus 1 in München ihr Sortiment zu präsentieren.
   
Erstmals wurde die Ausstellungsfläche um das zweite Obergeschoss erweitert, was für positive Resonanz seitens der Einkäufer sorgte. „Mit der neu integrierten Markt-Plaza bieten wir noch mehr Newcomern und kleineren Labels die Möglichkeit, ihre Kollektionen dem Fachhandel in optimaler Atmosphäre zu präsentieren. Für die nächste Ausgabe der Supreme Kids planen wir, diese Showfläche noch weiter auszubauen“, kündigte Projektmanagerin Martina Westermeier an.
  
Am Freitag, den 27. Januar, gab es neben dem Luna Journal Business Talk zum ersten Mal das Get Together im Bachmaier Hofbräu. Dort konnten Aussteller, Presse u. a. den ersten Messetag bei Schmankerln, Musik und Drinks gemeinsam ausklingen lassen.