Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.01.14

Pitti Bimbo: Fashion meets Music

Große Modethemen für die Kleinen: Vom 16. bis 18. Januar heißt die italienische Metropole Florenz Aussteller und Besucher in der Fortezza da Basso willkommen.

Den Ideen für die Darstellung der Kindermode sind keine Grenzen gesetzt, wie hier bei I Pinco Pallino von der letzten Wintermesse.

Den Ideen für die Darstellung der Kindermode sind keine Grenzen gesetzt, wie hier bei I Pinco Pallino von der letzten Wintermesse.

 
Die Besucher erwartet eine komplette Übersicht über die Bereiche Kindermode und Lifestyle-Trends. Foto: Claudio Bonoldi Studio

Die Besucher erwartet eine komplette Übersicht über die Bereiche Kindermode und Lifestyle-Trends. Foto: Claudio Bonoldi Studio

 

Bereits zum 78. Mal ist Florenz Dreh- und Angelpunkt für eine der wichtigsten Messen für Kindermode weltweit, der Pitti Bimbo. Zu sehen sind über 450 Kollektionen, davon 177 aus dem Ausland. Auf insgesamt 47.000 m2 erwartet die Fachbesucher eine komplette Übersicht über die Bereiche Kindermode und Lifestyle-Trends. Um sich noch breiter aufzustellen, legen die Organisatoren ihr Augenmerk in diesem Jahr auch auf Accessoires, Spielwaren und Design- sowie Einrichtungsgegenstände.

Musik und Mode

Wie gewohnt verwöhnt die Pitt Bimbo ihre Besucher mit vielen Präsentationen, Modeshows und kulturellen Events. Zentrales Thema im Januar ist „Rock me Pitti“: Mode ist wie Musik – bei beiden sucht man das Beste, das Neueste, das Interessanteste und interpretiert es neu in einem einzigartigen Style. Das Motto begegnet dem Besucher auf dem Gelände in Form von Aufführungen, Installationen, Bildern und Objekten. Verantwortlicher Designer ist auch in diesem Jahr Oliviero Baldini.

Die Messehallen der Pitti Bimbo eine spannend inszenierte Reise durch die Welt der schönsten Kinderkollektionen. Dazu kommen Lifestyle-Produkte für Kinder: Von Schmuck, Düften, Brillen, Büchern, Taschen und Reiseutensilien bis hin zur Dekoration für das Kinderzimmer, Spielzeug und Designobjekten.

Nachhaltige Stoffe

Im „Alternative Set“ finden Besucher kleine zeitgenössische Events und Installationen von Independent Labels. Ebenfalls zu bewundern ist das „New View“ mit besonders kreativen Kollektionen und „EcoEthic“, eine grüne Zone, mit einer Auswahl von Kollektionen, die nachhaltig hergestellt werden. Luxuriöser Lebensstil und die Kindermode der Avantgarde sind im „Apartment“ zu sehen. Insgesamt hoffen die Messeverantwortlichen erneut auf über 10 000 Besucher bei der 78. Pitti Bimbo.

www.pittimmagine.com